Spanischlernen Nebensache
  Startseite
  Archiv
  Introducción
  Uebersicht
  Woerterbuch
  Laendernamen Spanisch
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

cabronsito blotzkogger Mexiko-Quiz Blogscout.de TopBlogs.de

http://myblog.de/spanischschule

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
B und V in der Aussprache

Wie wir gerade gesehen haben, kommen wir langsam an ernsthaftere Ausspracheprobleme. Keine wirklichen Probleme, wir muessen nur wissen, wie´s funktioniert. Bei der Farbe verde wurde es besonders deutlich. Nicht nur die Kombination von "r" und "d" koennte uns zu schaffen machen, sondern auch der Anfangsbuchstabe. Ich habe ihn in meiner eigenen Ausspracheerlaeuterung mit "w" dargestellt, was nicht ganz korrekt ist. Denn das was wir im Deutschen mit unserem Mund tun, wenn wir ein "w" hoerbar machen sollen, das gibt es im Spanischen nicht. Die unter der oberen Zahnreihe eingeklemmte Unterlippe naemlich. Aber das "w" ist der (duetsche) Buchstabe, der am naechsten dran ist, wenn man gleichzeitig den Unterschied zum "B" klarmachen will.

"B" und "V" sind in der spanischen Aussprache so aehnlich, dass selbst Muttersprachler oft Probleme in der Unterscheidung haben. Prinzipiell kann man wohl sagen, dass man das "B" so benutzen kann wie im Deutschen. Beim "V" kommen die Ober-und die Unterlippe auch zusammen, aber mit weniger Druck. Wenn ich also verde sagen moechte, sage ich berde, nur dass ich die Lippen beim Anfangsbuchstaben weniger fest schliesse als bei einem richtigen "B".

Den Buchstaben als solchen benannt, gibt es uebrigens dasselbe Problem. "Schreibt man das mit "B" [be] oder "V" [be]?" ... Am haeufigsten hoere ich die Erklaerung: "B [be] de burro" oder "V [be] de vaca". Es gibt noch andere Moeglichkeiten.

Was jetzt, wenn ein "W" ins Spiel kommt? Wenn ich z. Bsp. das Volkswagenkuerzel "VW" auf Spanisch aussprechen soll? Dann kommt normalerweise das Chaos, was uns aber nicht beunruhigen soll, da der Buchstabe "W" im Spanischen so gut wie nicht existent ist.

5.1.08 06:28
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Heidi (30.4.08 21:21)
Ha ha. BIS ich den Unterschied raushörte!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung